larice-nat

 

 

    LANGFRISTIGE WIDERSTANDSFÄHIGKEIT IST DIE STÄRKE VON WÄRMEBEHANDELTEM ESCHENHOLZ


sezione-larice

Auf dem obigen Bild werden einige Fassaden in Lärchenholz gezeigt. Diese wurden bei einigen Großen Wohnsiedlungen realisiert. Insbesondere werden diese Beschichtungen mit dem Bau eines äußeren Belags aus Holzfasern von 5x5 cm und mit einer Anti-Dampfsperre verbunden, wodurch eine hervorragende thermoakustische Isolation resultiert wird. Die Holztafeln haben eine Dicke von 21 mm, eine Breite von 13 cm, und eine maximale Länge von 4 m. Die Verarbeitung wird ausschliesslich mit einer farblosen wasserlöslichen Imprägnierung ausgeführt. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung um die Beschichtungen Ihren persönlichen Wünschen, Formen und Ausführungen anzupassen.

Wände mit fortlaufenden Leisten sind in letzter Zeit immer erfolgreicher. Wärmebehandeltes Eschenholz das mit 190° verarbeitet wurde, weist einen beachtlichen Erfolg auf. Sein Einsatzgebiet: Wohnungen, Häuser, Hotels und sogar bei Industriegebäuden. Der Schutz dieser Beschichtung ist durch eine einzelne Schicht aus einem natürlichen Öl charakterisiert. Die Leisten können diverse Formen haben, die man jederzeit individualisieren kann, um ein einzigartiges Design zu realisieren.

 

 

 

   

LEGNOSYSTEM - P.I.:03822130260